Kurzseminare – Hundetraining für Alltagsprobleme

Unsere Kurzseminare befassen sich konkret mit Themen, die den meisten Hundehaltern im Alltag mit ihrem Liebling begegnen können. Die Teilnehmerzahl ist immer auf 4 Mensch Hund Teams beschränkt. Jedes Seminar beginnt mit einem kurzen Theorieteil, im Anschluss besprechen wir dann alle vier Fälle konkret und erarbeiten Lösungsansätze und geben Hausaufgaben für das Hundetraining. Zu folgenden Themen können Sie derzeit bei uns in der Hundeschule Kurzseminare buchen. Sprechen Sie uns gerne an, sollten Sie sich weitere Themen wünschen.

Die Seminare finden immer Freitags zwischen 15 und 17 Uhr statt, falls Sie in einer Vierergruppe Interesse an einem anderen Termin haben, sprechen Sie uns gerne an.

In das Auto einsteigen (nächster Termin: 08.09.2017)

Dieses Seminar ist für Hundebesitzer geeignet, deren Hunde immer noch Angst oder Probleme dabei haben, ins Auto einzusteigen oder denen beim Autofahren nicht ganz wohl ist. Wir werden am Anfang besprechen, was Hunden im allgemeinen um vom Lernprozess das Autofahren erleichtert. Im Anschluss trainieren wir konkret mit Ihren Hunden und schauen uns jeden Fall gemeinsam an.

Treffpunkt: Auf dem Hundeplatz um 15 Uhr

Alleine bleiben lernen / auf der Decke bleiben (nächster Termin: 22.09.2017)

Kein Hund sollte länger als nötig alleine bleiben müssen, allerdings lässt sich das nicht immer vermeiden. Damit ihr Hund nicht alle Nachbarn auf seine schlimme Situation aufmerksam und die Zeit am besten mit einem kleinen Schönheitsschlaf verbringen kann, muss das alleine bleiben über einen längeren Zeitraum trainiert werden. Wir besprechen hier was in einem Hund der alleine ist vorgeht, wie man einen Hund Schritt für Schritt an das zeitweise alleine bleiben gewöhnt und wie man ihm diese Zeit doch recht angenehm gestalten kann. Wir lernen außerdem das sehr hilfreiche Training auf der Decke zu bleiben. Im Anschluss besprechen wir ihre Situationen und geben Trainingshinweise damit Ihre Nachbarn nicht zum Befreiungsschlag ausrücken müssen.

Treffpunkt: Auf dem Hundeplatz um 15 Uhr

Ich geh gerne in meine Box! (nächster Termin: 29.09.2017)

Eine Hundebox kann sowohl im Auto, als auch in der Wohnung ein gerne genutzter Rückzugsort sein, der an eine natürliche Höhle erinnert. Mit einer Box können Sie Ihrem Hund einen Ort der Entspannung schaffen. Doch auch in die Box gehen und sich entspannen will erst einmal gelernt und trainiert werden. Das tun wir, mit den besten Tipps, damit Ihr Hund seine Box von Anfang an liebt. Ein Trainingsplan für das Timing zu Hause wird hier ebenfalls erstellt.

Treffpunkt: Auf dem Hundeplatz um 15 Uhr

Auslastung in der Wohnung (nächster Termin: 20.10.2017)

Wenn es draußen stark regnet und / oder die Tage kürzer werden oder man vorübergehend mal nicht so lange vor die Tür kann, gibt es auch ganz viele Auslastungsmöglichkeiten für den Hund in der Wohnung. In diesem Kurzseminar zeigen wir euch die besten Übungen, Beschäftigungsspiele und Tricks, die Sie mit Ihrem Hund in der Wohnung ausprobieren und üben können  – für den  zufriedenen Hund mit Köpfchen.

Treffpunkt: Auf dem Hundeplatz um 15 Uhr

Stadttraining (nächster Termin: 10.11.2017)

Eine Großstadt wie Berlin bietet ganz schön viele Herausforderungen für unsere Vierbeiner. Sie sind oft einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt, müssen mit plötzlichen Situationen klarkommen und ganz viele Dinge dulden, ohne sie vorher gezeigt zu bekommen oder erstmal mit dem nötigen Abstand drauf zugehen zu dürfen. Damit ihr Hund eine Super Großstadtschnauze wird geben wir Ihnen Tipps und besprechen Ihre kleinen Herausforderungen.

Treffpunkt: Auf dem Hundeplatz um 15 Uhr (wir gehen dann gemeinsam zum Markt)

Anschlussseminar Stadttraining – In die Bahn einsteigen und Busfahren (nächster Termin: 17.11.2017)

Hier können wir das Stadttraining gleich üben. Hundehalter, die nicht am Stadtraining teilgenommen haben sind auch willkommen. Wir üben praktisch an einer ruhigeren S-Bahn Station und gehen individuell auf Hund und Halter ein, besprechen Problemsituationen und geben Trainingsempfehlungen damit Hunde die BVG lieben. 😉

Treffpunkt: S-Bahnhof Schulzendorfer Straße um 15 Uhr

Durch den Tierpark Germendorf laufen (nächster Termin: 22.12.2017)

Auch ein Tierpark bietet die ein oder andere Herausforderung für Hunde. Hier können wir testen, inwieweit viele Trainingskommandos schon sitzen und einen Eindruck gewinnen, wie jagdlich unser kleiner Freund eingestellt ist. Im Hundeauslauf des Tierparks Germendorf gibt es einen Agility Parcours, den wir ausprobieren werden, die ganz abgehärteten Fellnasen können auch ein kühles Bad im See nehmen.

Treffpunkt: Eingang Tierpark Germendorf um 14:45 Uhr