Mo Mara & Oskar

dream_team

Hallo, ich bin Mo Mara!

Wir sind ein Therapie Begleithund Team mit Zertifikat.
Was ist das?
Ein Therapie Begleithund Team besteht aus einem Hundeführer mit einem Hund, der einen strengen Wesenstest gemacht hat. Der Hund wurde getestet, ob er in Extremsituationen ruhig und gelassen bleibt. Beispielsweise muss er Ruhe bewahren, wenn er mit Rollstühlen, schreienden Kindern und dicht an dicht stehenden Menschengruppen konfrontiert wird. Er muss entspannt an seinem Platz bleiben, wenn der Hundeführer außer Sichtweite ist.
Im Anschluss durchläuft das Therapie Begleithund Team eine umfangreiche Ausbildung mit dem Ziel mit Kindern, Senioren und auch mit Behinderten zu arbeiten. Die Ausbildung umfasst sowohl Theorie, als auch praktische Übungen in öffentlichen Einrichtungen.

Meine Befähigung entstammt rund 20jähriger Berufserfahrung als Erzieherin mit Kindern aller Altersgruppen. 15 Jahre lang hatte ich einen eigenen Kindergarten für Babys und Kleinkinder, später dann Schulkinder. Ich habe aber auch Erfahrungen mit Jugendlichen im Bereich offene Jugendarbeit, speziell Kunsterziehung.

Im Jahr 2006 kam mein Hund Oskar zu mir. Ein sehr lieber, ruhiger, freundlicher Jagdhundemix, aber sehr schwer zu motivieren, da er sich ausschließlich für die Jagd interessiert. Mit ihm kam deshalb auch das Interesse an Hunde- Erziehung und Hunde- Verhalten, obwohl ich mit Hunden aufwuchs . Ich begann andere Hunde in Tages- oder Ferien- Betreuung zu übernehmen, und so war es nur folgerichtig, das ich eine Ausbildung als Hundetrainerin machte.

2013 habe ich die Ausbildung zum Mensch-Hund-Berater beim Dog Coach Institut Berlin abgeschlossen. Darauf aufbauend machte ich mit meinem Hund Oskar, die Ausbildung zum Therapie Begleithund Team.

Unter dem Namen „Bunte Hunde Berlin“ biete ich seit Januar 2014 erweiterte Dienstleistungen für Hund und Halter an. Den Bereich Hundebetreuung, Tagesbetreuung und Dogwalking habe ich seit Juni 2017 aus gesundheitlichen Gründen aus meinem Serviceangebot genommen. Meinen Sachkundenachweis nach dem neuen §11Absatz 1 TierSchG habe ich im Juli 2015 abgelegt.

Neben der Betreuung von Hunden berate ich bei Aufgabenstellungen, die die Haltung eines Familien- Hundes betreffen. Der Hund ist Familienmitglied, Diensthund und Luxusobjekt und bleibt dennoch ein Hund, der ein artgerechtes Leben führen muss, um nicht Verhaltensauffälligkeiten zu entwickeln.

Mein Ziel ist es, Hundehalter im Hinblick auf Ihre Selbstwahrnehmung im Zusammenhang mit Hunde- Kommunikation zu coachen. Es gilt nicht nur den Hund und sein Verhalten zu verstehen um zu einem entspannten, gehorsamen und lebensfrohem Miteinander zu kommen. Es gilt auch sich selbst in Relation zum Hund zu sehen. Das Besondere an Hunden sind nicht nur ihre Sinnesleistungen, sondern auch eine im Tierreich einzigartige Fähigkeit den Menschen einzuschätzen. Ein Hund ist in der Lage unsere Mimik und Körperhaltung detailliert zu deuten. Der Hund versteht uns manchmal besser, als wir uns selbst.

Als Hundetrainerin lege ich Wert darauf dem Mensch die Wirkung, die er auf seine Umgebung und auf den Hund hat, bewusst zu machen. Als Therapie Begleithund Team nutze ich die gesundheitsfördernden Eigenschaften, die ein Hund auf den Menschen hat.

Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung als Erzieherin biete ich spezielle Kurse für Kinder an. Ein Hund ist weder ein Kind auf vier Beinen, noch ein Spielzeug, aber ein Hund ist eine Bereicherung für jedes Kinderleben. Auch Kinder ohne eigenen Hund sollten teilnehmen.

Ich habe selbst zwei sehr alte Hunde, diese Beiden bringen mir täglich bei, auch im Alter im Hier und Jetzt zu leben und fröhlich zu bleiben. Deshalb freue ich mich auch ein Senioren Training anbieten zu können.

Sie erreichen mich Mi von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter 030 -552 333 70,
Sprechen Sie auch gerne auf die Mailbox oder schreiben Sie mir eine E – Mail unter: mo@bunte-hunde.berlin
Nur in dringenden Fällen erreichen Sie mich unter 0163 45 22 836